Just a love story

0,99

Miriam hat es nicht leicht: ein krimineller Ex-Freund, von dem sie nicht wirklich loskommt, eine kranke Mutter und drei kleine Geschwister, um die sie sich kümmern muss. Sie wohnt in einem heruntergekommenen Vorort, wo sie tagtäglich mit der Gewalt und dem Elend der Straße konfrontiert wird. Bei ihrer Arbeit in einer Coffee-Bar in der Innenstadt kann sie ihre Sorgen kurzzeitig vergessen, denn hier sieht sie eine andere Welt. Es sind die jungen Großstadt-Hipster, die bei ihr ihren Kaffee zum Mitnehmen kaufen und die Miriam für ihre Lässigkeit und ihren Lifestyle bewundert. Eines Vormittags ist der smarte Mickey ihr Kunde und bestellt: „Ein Lächeln und einen Americano!“

So beginnt eine zarte Liebesgeschichte voller Romantik und Träume. Doch dem Vorstadt-Ghetto entkommt niemand so leicht. Denn Dexter, Miriams Ex, ist nicht bereit, sie einfach so einem weißen Typen mit Nerdbrille zu überlassen. Und Dexter kann brutal sein. Und er hat schon länger ein Auge auf Memphis geworfen, Miriams kleinen Bruder…

Art.-Nr.: B075FYCN5F Kategorie: Product ID: 52560

Produktbeschreibung

Manchmal beginnt eine Liebesgeschichte mit einem schwarzen Kaffee…
***
Sie blickte erstaunt auf, als eine angenehme tiefe Stimme sagte: „Ein Lächeln und einen Americano, bitte!“
Ein männlicher Vertreter der Gattung „attraktiver Hipster“ stand vor ihr: groß, dunkelhaarig. Er trug einen akkuraten Seitenscheitel, ein weißes bis oben zugeknöpftes Hemd mit schwarzen Knöpfen und Hosenträger. Und eine große Nerd-Hornbrille natürlich.
Miri vergaß ganz, ihre übliche Begrüßungsformel aufzusagen.
„Wie bitte?“, entfuhr es ihr erstaunt.
„Ich hätte gern ein Lächeln und einen Americano“, wiederholte er.
„Was denn für ein Lächeln?“, fragte Miriam etwas misstrauisch.
„Von Ihnen. Und einen Americano“, erwiderte er ernsthaft, wobei seine dunklen Augen schelmisch funkelten.

***
Miriam hat es nicht leicht: ein krimineller Ex-Freund, von dem sie nicht wirklich loskommt, eine kranke Mutter und drei kleine Geschwister, um die sie sich kümmern muss. Sie wohnt in einem heruntergekommenen Vorort, wo sie tagtäglich mit der Gewalt und dem Elend der Straße konfrontiert wird. Bei ihrer Arbeit in einer Coffee-Bar in der Innenstadt kann sie ihre Sorgen kurzzeitig vergessen, denn hier sieht sie eine andere Welt. Es sind die jungen Großstadt-Hipster, die bei ihr ihren Kaffee zum Mitnehmen kaufen und die Miriam für ihre Lässigkeit und ihren Lifestyle bewundert. Eines Vormittags ist der smarte Mickey ihr Kunde und bestellt: „Ein Lächeln und einen Americano!“
So beginnt eine zarte Liebesgeschichte voller Romantik und Träume. Doch dem Vorstadt-Ghetto entkommt niemand so leicht. Denn Dexter, Miriams Ex, ist nicht bereit, sie einfach so einem weißen Typen mit Nerdbrille zu überlassen. Und Dexter kann brutal sein. Und er hat schon länger ein Auge auf Memphis geworfen, Miriams kleinen Bruder…

Dieser Roman ist in sich abgeschlossen und hat alles, was man (oder eher vielleicht Frau) für einen schönen Leseabend braucht: Liebe, Spannung, Humor und Erotik!

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Just a love story”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

preloader